logo PG Sanderau
Hherzliche Einladung zu unserem großen Fest

72 Stunden Zeit die Welt zu verändern, besser zu machen – Uns schickt der Himmel

Auf eine „Entdeckungstour“ durch den frisch renovierten Würzburger Kiliansdom machten sich am Sonntag, 16.06.2013, die Ministranten der Pfarreiengemeinschaft zusammen mit ihren Eltern und der Ministranten-Leitung.

Seit 15. April 2013, etwa 21.00 Uhr, ist das Portal und die Türme des "Sanderauer Doms", der St. Adalberokirche, allabendlich beleuchtet.

Die Ehrenauszeichnung „Lebendiger Stein" vergibt die Pfarreiengemeinschaft Sanderau (Würzburg) seit diesem Jahr an ehrenamtlich engagierte Gemeindemitglieder.

Auf dieses goldene Jubiläum konnten die Frauen von St. Adalbero im Mai zurückblicken.

Im morgendlichen Nebel traffen sich am Sonntag, den 5. Mai 2013 etwa 30 Leute vor der Andreaskirche.

Würzburg (POW) Seit 1. Dezember wirkt Michael Kaluza (36) als Diakon in der Pfarreiengemeinschaft „Würzburg Sanderau“. –

Hier ein paar erste Bilder vom Fortschritt der Abrissarbeiten. Bei allen, die viele Jahre und Jahrzehnte im Pfarrzentrum verbracht haben, kommen bei diesen Bildern sicher so einige Emotionen hoch. Es ist das Ende einer Ära in unserem Gemeindeleben. Bei allem Wehmut heißt es jetzt, auf zu neuen Ufern!

­