logo PG Sanderau
Pünktlich um 09:00 Uhr trafen die Mitglieder des Pfarrgemeinderates zu ihrer Klausur im Haus St. Klara, Oberzell, ein. Nach dem Stehcafe gab es eine erste Runde mit einem Vortrag von Dekan Krämer. Aus erster Hand erfuhren wir über den Weg der Neuordnung der Diözese, die Bischof Franz Jung bis 2020 umsetzt und damit Klarheit und Sicherheit schafft. 40 Einheiten werden in der Diözese gebildet. Die inhaltliche Gestaltung vor Ort bleibt dem Bischof ein wichtiges Anliegen.

Am 8. März war es wieder soweit! Zehn Minis mit fünf Betreuern machten sich auf den Weg nach Leinach, um das Abenteuer „Ministranten-Wochenende“ zu beginnen. Nachdem am Freitag alle angekommen waren, gab es Abendessen und schließlich eine Kennenlernrunde – der Minigruppe und des Hauses.

Liebe Gemeinde, mit diesen Zeilen möchte ich mich gerne bei Ihnen vorstellen: Mein Name ist Tobias Schirmer, ich bin 21 Jahre alt. Im Zeitraum vom 1.3.19 bis 31.7.19 begleite ich Frau Roswitha Spenkuch im Rahmen meines Praxissemesters.

Bücherei 2018 – Das Angebot der Bücherei St. Adalbero kommt gut an ........

Der erste Mädchenflohmarkt der Pfarreiengemeinschaft Sanderau fand am 17. Februar 2019 im Pfarrzentrum St. Andreas statt.

In den Faschingsferien bleibt die Bücherei geschlossen.

Auch in diesem Jahr empfangen zahlreiche Kinder aus der Pfarreiengemeinschaft Sanderau erstmals die Heilige Kommunion. Rund drei Monate vor dem großen Fest in unserer Kirche St. Adalbero haben sich einige Familien auf der Benediktushöhe darauf eingestimmt. Im Tagungshaus des Bistums Würzburg entwickelte sich ein echtes Gemeinschaftsgefühl.

Am Sonntag, 13. Januar 2019 luden Pfarrgemeinderat und Pfarrer zum Neujahrsempfang in das Pfarrzentrum St. Andreas ein.

Die St. Andreas – Gemeinde, die seit 2010 zur Pfarreiengemeinschaft Sanderau gehört, feierte am 1. Adventssonntag 2018 ihr 50 – jähriges Kirchweihfest. Ein Jahr lang hat sich die Gemeinde auf diesen Tag mit mehreren Veranstaltungen unter dem Thema „Wir feiern St. Andreas“ vorbereitet.

(die Stimmanzahl in Klammern) Kirchenverwaltung St. Adalbero: Karin Bohn (178), Armin Hebig (141), Dieter Hein (152), Fedor Nikolai (153), Michael Rüger-Kronewald (136), Thomas Wülk (149)Kirchenverwaltung St. Andreas: Heinz Adam (149), Peter Lott (134), Daniela Graf (118), Angelika Knör (143), Martin Hümpfner (161), Armin Weingärtner (119)

Sie kommt aus der südlichen Sanderau. In der Pfarrkirche St. Andreas wurde sie getauft und hat dort geheiratet. Als Lektorin und Organistin hat sie in der Pfarrgemeinde mitgewirkt. Jetzt ist sie der Bitte der St. Andreas – Gemeinde gefolgt, anlässlich deren 50-jährigen Kirchweihjubiläums ein Konzert zu geben.

Nach zwei erlebnisreichen Tagen sind die 42 Teilnehmer unserer Reise zu den St. Andreas – Klöstern in Köln und Düsseldorf rundum zufrieden nach Würzburg zurückgekehrt. Ihr Besuch stand unter dem Motto „Wir feiern St. Andreas“ im Jubiläumsjahr der 50 – jährigen Kirchweihe. So war es nicht nur eine gelungene Bildungsreise in die beiden rheinischen Großstädte, sondern auch eine kleine Wallfahrt zum Kirchenpatron St. Andreas.

Unterkategorien

­