logo PG Sanderau

 

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

jedes Jahr im Frühling staune ich und freue mich, wenn alles wieder grün wird, die Magnolie im Pfarrhausgarten blüht und die Tulpen ihre Köpfe recken.

Für mich ist das ein Zeichen, dass der Tod nicht das letzte Wort hat, sondern das Leben weiter geht. Natürlich muss das Weizenkorn sterben, wenn es in die Erde fällt, aber es wächst ein neuer Halm.

Jeden 2. Samstag im Monat gedenken wir bei der Vorabendmesse in St. Adalbero um 18:00 Uhr der Verstorbenen des vergangenen Monats. Auch hier denken wir daran, dass der Tod nicht das letzte Wort hat. Das Leben geht verwandelt weiter. Als Zeichen dafür zünden wir eine Kerze an. Diese darf im Anschluss an den Gottesdienst von den Angehörigen mit nach Hause genommen werden.

Ich lade Sie herzlich zu diesen Gottesdiensten ein. Es ist gut, wenn die Angehörigen sich in der Zeit der Trauer von einer Gemeinschaft getragen wissen. Zudem ist es eine gute Möglichkeit zum Abschiednehmen, nachdem dies im Moment am Friedhof nur begrenzt möglich ist.

 Ich wünsche Ihnen einen hoffnungsfrohen Frühling!

Roswitha Spenkuch, Gemeindereferentin

 

Nachrichten

In den Pfingstferien geschlossen

Die Bücherei ist in den Pfingstferien vom 23.05.21 bis 06.06.21 geschlossen.

Wir wünschen allen erholsame Ferien....

Einladung Hinführung zum Herzensgebet

Einladung Hinführung zum Herzensgebet

Auf die Stille hören Hinführung zum Herzensgebet - ein alter christlichen Meditationsweg mittwochs, 5., 12., 19. Mai und 9., 16. Juni 2021 von 20:00 - 21:00 Uhrin der St. Adalberokirche ...

Maiandacht für Familien

Maiandacht für Familien

am Sonntag, 2. Mai 2021, 16:00 Uhrim Garten der Ritaschwestern, Friedrich-Spee-Straße 32 Eine Anmeldung ist notwendig unter https://stbit.net/Bitte Picknickdecke mitbringen, damit wir die ...

­