logo PG Sanderau

" G O T T   S E I   D A N K "

Sagen Sie auch öfter "Gott sei Dank", wenn gerade noch etwas gut gegangen ist? Wenn Sie es zum Beispiel im letzten Moment geschafft haben, die Milch vom Herd zu nehmen, bevor sie übergekocht ist. Oder wenn Sie beinahe gestolpert wären und sich glücklicherweise wieder gefangen haben.

Ich vermute, viele von Ihnen kennen Situationen, in denen einem die Worte "Gott sei Dank" einfach ohne nachzudenken in den Sinn kommen.

Vielleicht können wir am Erntedankfest, am 4. Oktober, einmal bewusst diese Worte ausprechen und sie mit unserem persönlichen Dank ergänzen.

Gott sei Dank für das Wasser.

Gott sei Dank für meine Freunde.

Gott sei Dank für mein Bett.

Gott sei Dank ...

Möglicherweise hat diese Dankbarkeit sogar eine Wirkung auf Ihr eigenes Leben. Denn nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.

In diesem Sinne wünsche ich uns viel Dankbarkeit im Herzen - nicht nur am Erntedankfest.

ROSWITHA SPENKUCH, Gemeindereferentin

PS: Auch der Familiengottesdienst am 4. Oktober im Garten der Ritaschwestern steht unter dem Motto "Gott sei Dank".

Nachrichten

Herbstferien

Die Bücherei St. Adalbero ist während der Herbstferien vom 31. Oktober bis 8. November geschlossen.

Bücherei-Siegel

Bücherei-Siegel 2020/21 in Gold

 Vom Büchereifachverband St. Michaelsbund wurde der Bücherei St. Adalbero das Bücherei-Siegel in Gold überreicht.

Fit im Gebet

Dein Gebetskurs durch den Herbst 2020 "Gebet ist nicht alles, aber ohne Gebet ist alles nichts!" Dr. Johannes Hartl Do., 17.09., 19:30 Uhr "Einfach Gebet - der Weg zur Gottesbeziehung" im Haus der ...

­