logo PG Sanderau
Mit dem Lied „Stern über Betlehem, zeig uns den Weg“ zogen unsere 25 Sternsinger durch die Sanderauer Straßen, Altenheime, Klöster, Kindergärten und Schulen und brachten diesen den Segen „Christus mansionem benedicat - Christus segne dieses Haus“.

Die Bücherei macht Weihnachtsferien!

Bereits eine Woche vor Heiligabend wurde es in und rund um unsere Kirche St. Adalbero so richtig weihnachtlich. Zum ersten Mal gab es innerhalb der Pfarreiengemeinschaft einen Weihnachtsbaumverkauf mit Adventsmarkt. Viele nutzten die Gelegenheit, um sich einen Christbaum auszusuchen, etwas zu basteln oder sich einen leckeren Glühwein zu genehmigen.

am 2. Adventsonntag kamen trotz verschneiter Straßen und Gehwege über 35 Leute zum gemeinsamen Singen und Beten bei leuchtendem Kerzenschein in das Haus der Kirche.

Kindergarten besucht die Bücherei – „Ich freue mich, dass ihr gekommen seid und hoffe, dass es euch in unserer Bücherei gefällt", so Büchereileitung Karin Bohn bei der Begrüßung der Kindergartengruppe von Christiana Vormwald aus dem Kindergarten St. Rita.

Besuch in der Bücherei – An einigen Tagen in diesem Jahr waren die Kinder vom Kindergarten St. Rita zu Gast in der Bücherei. Die Kinder hatten mit Begeisterung die Fragen und Aufgaben gelöst die Ihnen die Büchereileitung Karin Bohn über die Bücherei und die Bücherausleihe gestellt hatte.

Adventsfeier der Mitarbeiter/innen der KÖB St. Adalbero – Bei der diesjährigen Adventsfeier der Mitarbeiter/innen der KÖB St. Adalbero wurde für ihr 20 Jahre herausragenden ehrenamtlichen Engagement Gundi Diller und Christiana Vormwald geehrt.

Adventsfeier bei den Ritaschwestern – Am 6 Dezember trafen sich die Mitglieder des Pfarrgemeinderates bei den Ritaschwestern zur Adventsfeier. Begonnen wurde mit einer „Einstimmung in den Advent“.

in der Sanderau ist unser Gemeinde-Nikolaus seit über 30 Jahren unterwegs und erfreute am Nikolaustag die Kinder in der KiTa St. Rita, die Mitarbeiter im Pfarrbüro, den Pfarrgemeinderat bei der Adventsfeier und viele Freunde und Bekannte durch seine Besuche. Sein neuer Stab machte Kinder froh, als sie ihn halten durften. Denn Herr Mark, unser begabter Hausmeister, hatte diesen geschreinert, nachdem der Nikolaus seinen alten Stab im vergangenen Jahr verloren hatte.

liegt doch der Tag des Heiligen Andreas (30.11.) immer recht nahe. Beinahe ebenso traditionell wird ein festlich-bunter Familiengottesdienst gefeiert, so auch in diesem Jahr - in welchem das Andreasfest zugleich Auftakt zum Festjahr des 50jährigen Bestehens der Pfarrkirche ist.

Am Wochenende vom 25. auf 26. November öffnete der beliebte Hobbykünstlermarkt im neuen Haus der Kirche seine Türen. Der Organisator Horst Klingenmaier hatte schon im Vorfeld die Werbetrommel gerührt und so war der Andrang an Ständen, wie an Besucherinnen groß.

bekannt unter dem Motto "Eine Stunde Zeit füreinander" wächst weiter. Mittlerweile sind über 50 Frauen und Männer zwischen 23 und 85 Jahren, ehrenamtlich im Einsatz. Hätten auch Sie Freude daran, mitzuarbeiten?

­