logo PG Sanderau
10 Jungen und Mädchen mit insgesamt drei Gruppenleitern haben in zwei Gruppen sich am 6. Januar Zeit genommen und waren den ganzen Tag für Kinder in Not unterwegs.

Ist es Ihnen aufgefallen? Der Fehlerteufel hat uns schon im neuen Jahr erwischt. Das Plakat für den Neujahrsempfang war mit einem falschen Datum versehen. Richtig ist, dass wir am kommenden Sonntag, den 12. Januar 2014 auf das neue Jahr anstoßen wollen.

Liebe Gemeindemitglieder,am 16. Februar steht wieder eine Pfarrgemeinderatswahl in unserer Gemeinde an. Wir wählen dann wieder einen gemeinsamen Pfarrgemeinderat für unsere Pfarreiengemeinschaft Sanderau. Das Motto der Wahl ist „Für Gott und die Welt – kandidieren, wählen, gestalten“.

Am Samstag vor Weihnachten war gleich zweimal große Plätzchenback-Aktion bei uns in der Pfarreiengemeinschaft. Einmal für Familien mit jüngeren Kindern im Rahmen unserer Angebote "Abenteuer Familie" bei den Ritaschwestern und dann mit unseren Jugendlichen im Pfarrzentrum St. Adalbero. Die Ergebnisse waren sehr lecker und wurden auch gleich vertilgt

In der letzten Woche vor Weihnachten - kurz vor 2014 - gibt es noch erfreuliche Nachrichten aus der Pfarrbücherei. Es geht um langjähriges Engagement, Schließzeiten und dem angekündigten Umzug.

Es erwarten Sie an den Weihnachtstagen in St. Adalbero ein besonderes musikalisches Programm. Doch lesen und hören Sie selbst.

Schnee hat zwar gefehlt, aber das hat die Jungen Erwachsenen, die zum ersten Treffen am 11. des Monats gekommen sind nicht gestört. Kerzen am Eingang zum Pfarrhaus luden ein und es fanden auch einige den Weg.

Immer in der Adventszeit ist das Sonntagscafé besonders schön und stimmungsvoll.Die Tische werden festlich geschmückt mit hohen Kerzen und geschmackvoll arrangierten Blumengestecken. Üppig prangt das Kuchenbüfett mit winterlichen Torten gefüllt mit Gewürzen, Schokolade, Nüssen, Preiselbeeren und Schlagsahne zwischen Tannengrün und Kerzen.

Am 30. November ist das Fest des Apostel Andreas. Am 1. Advent vor vier Jahren wurde die Pfarreiengemeinschaft Sanderau gegründet. Am 1. Advent 2013 wurde das neue Gotteslob eingeführt. So gab es viele Gründe miteinander zu feiern.

Einige junge Erwachsene haben sich getroffen und wollen mit Gleichaltrigen gemeinsam was auf die Beine stellen. Dazu will sich die offene Gruppe immer am 11. eines jeden Monats treffen.

Kurz vor dem ersten Advent beginnt ein bunter Bogen an Veranstaltungen, dieser Bogen wird bis zum Dreikönigsfest gespannt. Angesprochen werden vor allem Familien mit Kindern, mal mehr die mit jüngeren, mal mehr die mit älteren Kindern.

Die Opfer des Taifuns Haiyan rührten besonders unsere Pfadfinder an. Deshalb haben sie sich eine ganz besondere spontane Aktion einfallen lassen.

Unterkategorien

­