logo PG Sanderau

Am Abend des 24. November trafen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pfarrgemeinde St. Andreas zu ihrem alljährlichen Helferfest. Liebevoll war der große Saal mit herbstlichen Tischschmuck vorbereitet. Das Büffet übertraf wieder alle Erwartungen. Herr Betz zeigte mit einer kurzweiligen Diashow die Höhepunkte des Jahres. Geehrt wurden das Ehepaar Betz und Herr Keck für ihre vielfältigen Dienste um und für St. Andreas. Herr Knör verkündete den Pfarrfesterlös und bekam dafür „Ahs und Ohs“ und kräftigen Applaus zu hören. Pfarrer Reitz bedankte sich bei ihm mit einem Schwarzwälder Kirschwasser als kleine Notfall-Medizin, wenn es Ärger um die Festvorbereitung gibt. Als Ehrengast war der ehemalige Diözesanbaumeister Ordinariatsrat A.D. Herr Stefano eingeladen. Er war vor Jahren bei der Abdichtung des Kirchendaches nachhaltig behilflich und hatte immer ein offenes Ohr für die Sorgen der Gemeinde. Wie die Jahre vorher: es war ein „runder“ Abend mit vielen guten Gesprächen und toller Bewirtung. „Eine lebendige Gemeinde“, sagte Herr Stefano zum Abschied. Wo er Recht hat.

Pfarrer Gerhard Reitz

­